Emi Miyoshi

Choreographer, Dancer, Performer

GYROKINESIS®level1 certified trainer, Dance instructor 

Emi Miyoshi, Choreographer, Dancer, SHIBUI Kollektiv, Freiburg, Germany, Japanese, Installation, Performing arts

Emi Miyoshi wurde 1977 in Japan geboren und studierte Tanz an der Universität Ehime/Japan. 1999 hat sie das Tanzkollektiv “yummydance” mit sechs japanischen Tänzerinnen gegründet. Gleichzeitig ist sie als Choreografin mit eigenen Stücken tätig. Ihre Tanzstücke wurden auf verschiedenen Tanzfestivals gezeigt, beim Toyota Choreography Award 2005 (Tokio), beim Tanzfestival dampf 05, bei tanz NRW 07 (Köln), beim International tanz festival (Freiburg) u.a. Seit 2005 hat sie in der Tanzkompanie Pretty Ugly Tanz Köln am Stadttheater Köln unter der Leitung von Amanda Miller gearbeitet. 2008 bekam sie von der Kunststiftung NRW ein Stipendium und sie hat als Choreografin am SiWiC (Schweizerischer internationaler Weiterbildungskurs in Choreografie mit Jochen Heckmann) teilgenommen. 

Seit 2013 arbeitet sie in Freiburg als Choreografin und Tänzerin in verschiedenen Projekten mit Künstlern, Musikern und Tänzern zusammen. 2016 erhielt Emi Miyoshi eine 3- jährige Konzeptionsförderung des Kulturamts der Stadt Freiburg. Ihre Stücke “MORINONAKA - Im Wald” (2017) und “IN MY ROOM” (2019) wurden beide mit dem Tanz- und Theaterpreis der Stadt Stuttgart und des Landes Baden Württemberg ausgezeichnet. Seit 2018 leitet sie regelmäßig offene Tanz- und Bewegungsworkshops, wie “Time To Share Movements” im Stadttheater Freiburg und “Come and Dance” im Kunstverein Freiburg. 

2020 erhielt Sie eine 3 jährige Konzeptionsförderung des Landes Baden-Württemberg.

 

Seit 2014 präsentiert Emi Miyoshi und das SHIBUI Kollektiv ihre Arbeiten auch im Kontext der bildenden Kunst und damit in musealeren Rahmungen. Im Kunstverein Freiburg hatte das Stück " MORINONAKA -im Wald" Uraufführung und im Rahmen des Festivals 6 TAGE FREI wurde es im Württembergischen Kunstverein in Stuttgart präsentiert.

2019 hat sie als Performerin im Rahmen des Art basel in KUNSTHAUSBASELLAND BASEL (CH) Arbeit von Simone Forti und ihre Solo DEPTH OF FIELD in Landesmuseum Stuttgart gezeigt.  

2019 Artist in Residency in Taipei artist Village, Taiwan.

Emi ist Jurymitglied im Kuratorium bei Festival 6tagefrei im Theater Rampe Stuttgart.

Im Juni 2020 erhielt das SHUBUI Kollektiv GbR das 6- monatige Stipendium Reload der Kulturstiftung des Bundes. 

FÖRDERUNGEN, PREISE

2021       Stepping out Nationalen Performance Netz

2021       DIS-TANZ-SOLO Dachverband Tanz Deutschland

2020       TAKE CARE Residenzen Fonds Darstellende Künste

2020       Kunst trotz Abstand Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst BA-WÜ

2020       Stipendium RELOAD der Kulturstiftung des Bundes.

2020-22  3 JAHRE Konzeptionsförderung von LaFT BA-WÜ

2019       Tanz-und Theaterpreis der Stadt Stuttgart und des Landes BA-WÜ

2017       Tanz-und Theaterpreis der Stadt Stuttgart und des Landes BA-WÜ

2016-18  3 JAHRE Konzeptionsförderung des Kulturamt der Stadt Freiburg

Ab 2014-2021 Projektförderung des Kulturamt der Stadt Freiburg und LaFT BA-WÜ 

FESTIVAL / RESIDENCY 

 

2021  DANCE DATES (E-WERK Freiburg) 

2021  TANZLAND onlinegala von Dachverband Tanz Deutschland und Kulturstiftung des Bundes

2020  TANZ TAUSCH Festival (Köln)

2019  Artist in Residency at Taipei artist village (TAIWAN)

2019  Tanztendenz München Side.kicks (schwere Reiter Theater, München)

2019  KERNMACHEREI 9 (Städtische Galerie, Villingen-Schwenningen)

2019  Festival 6tagefrei (Theater Rampe, Stuttgart)

2019  Art basel in KUNSTHAUSBASELLAND BASEL (CH)

2019  BEST-OFF Baden Würtemberg Tournee (Heidelberg, Stuttgart)

2017  Festival 6tagefrei (Württembergischen Kunstverein, Stuttgart)

2009  International Tanzfestival (E-WERK Freiburg, Freiburg)

2007  Tanz NRW 07 (Köln)

2005  Tanzfestival dampf 05 (Köln)

2005.  TOYOTA Choreography Award, Yokohama dance Competition (JP)